Die Kieler kommen

Keine Bange, es handelt sich nicht um eine Invasion der Bewohner einer norddeutschen Landeshauptstadt. Vielmehr kommen Kielzugvogel-Segler  im Mai an den Rursee, um die Internationale Deutsche Meisterschaft vor Woffelsbach zu segeln. Fürwahr ein Großereignis, das seine Schatten vorauswirft.

Aachener Bootsclub und Segelclub Jülich sind die beiden Ausrichter und laden jetzt zu dieser Megaveranstaltung ein.
Der Zugvogel ist eine Zweimann-Boots-Klasse, von Ernst Lehfeld konstruiert, zuerst mit Schwert, dann aber zunehmend beliebt als Kielboot mit etwas größerem Mast und mehr Segelfläche. Gerade auf Stauseen mit unsteten Winden ist der Kiel sehr angenehm.

Die Organisatoren erwarten die gesamte Segelelite der Klasse. Im vorigen Jahr am Starnberger See waren 52 Kieler am Start.

 

 

Die Website der Kieler bringt jeweils die aktuellen Neuigkeiten für die Teilnehmer.

Wir werden natürlich weiter über das Ereignis berichten.

Rursee-Klassen-Obmann Michael Hübner mit Vorschoter auf der Kreuz

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(72 Besuche)

Schreibe einen Kommentar