Inge König für Ehrenamt ausgezeichnet

Jährlich zeichnet die Gemeinde Simmerath Persönlichkeiten für ihre ehrenamtliche Tätigkeit aus. Dabei gibt es auch immer eine Person aus jeder Ortschaft (siehe auch 20102011, 2012 und 2013). Dieses Jahr fiel die Wahl in Woffelsbach auf Inge König.

Gerhard Schmitz, Ortsvorsteher von Woffelsbach, sagte in seiner Laudatio vor vollem Haus im Antoniushof:

2014_11_28 IngeKoenig_ganzjung„Woffelsbach möchte am heutigen Abend Inge König als unsere Ehrenamts-Preisträgerin vorstellen. Inge König, geb. Förster, wurde am 24.07.1947 als Ältestes von 5 Kindern in Simmerath geboren. Nachdem Sie in Rurberg, aufwuchs unterstützte Sie Ihre Eltern im familieneigenen Laden im Grimmischall bis 1968.

2014_11_28 IngeKoenig_jung1968 heiratete Sie Ihren Mann Karl-Heinz König und zog nach Woffelsbach. 1977 wurde das eigene Heim Auf dem Weiher 4 bezogen. Inge hat 3 Söhne zur Welt gebracht. Klaus geb. 69, verstorben am 12.09.1998, Ralf geb. 73 und Dirk geb. 77. Sie war und ist der Mittelpunkt ihrer Familie. Ihre selbstlose und hingebungsvolle Art ist bewundernswert. Nachdem Sie (seit den 80iger Jahren) über 15 Jahre ihre Eltern und Schwiegereltern versorgte und diese bis zum Tod begleitete, half Sie mit ihrem Wissen dann Hilfs- und Pflegebedürftigen in der Nachbarschaft und im Ort (u.a. Emmi Wagner bis zu Ihrem 90. Geburtstag, oder auch bis vor kurzem Margret und aktuell den 85-jährigen Hans Rey).

Inge ist in allen Ortsvereinen (sowohl in Rurberg als auch in Woffelsbach) aktiv und unterstützt diese. Sie sieht und spürt wo Ihre Hilfe erforderlich ist. Ob Kuchen für die Rurseeklänge, Kellnern für die Kiescheflitscher, Grillen für die Feuerwehr oder Unterstützungen für den Eifelverein, die Schützen der St. Sebastianus Schützenbrüderschaft Rurberg – Inge ist stets zur Stelle und bietet von sich aus Hilfe an.

Besonders erwähnenswert sind Ihre Aktivitäten für die Kapelle im Weidenbachtal. Diese hegt und pflegt Sie seit über 15 Jahren ehrenamtlich. Im Angelsportverein Rursee e.V. mit seiner OG Woffelsbach läuft ohne Sie nicht viel, denn ob Kahnverleih oder Stegdienst, Inge ist sich für nichts zu schade und kümmert sich. 25 Jahre bekleidet Sie das Amt der Kassiererin und arbeitet schon seit über 30 Jahren im Vorstand der OG.

Inge setzt mit Ihrem „Tun und Machen“ positive Akzente in unseren beiden Rursee-Orten, denn was für Sie und viele Menschen dieser Generation selbstverständlich ist, hat die Gesellschaft und unsere Orte zu dem gemacht, was Sie heute sind. Lebens -und liebenswert in einer tollen Umgebung. Wir hoffen, dass viele jungen Menschen deinem und den vielen anderen Vorbildern aus den Orten folgen.

Danke für Deine ehrenamtliche Hilfe und Unterstützung liebe Inge.“

2014_11_28 Ehrenamt_laudatio
Gerhard Schmitz, Karl-Heinz Hermanns, Inge König bei der Laudatio

 

11 gefällt der Artikelbitte abstimmen
11 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(453 Besuche)

Ein Gedanke zu „Inge König für Ehrenamt ausgezeichnet

Schreibe einen Kommentar