Kräuterweihe

Anlässlich des Festes Mariä Himmelfahrt werden zu diesem Tag traditionell Kräuter geweiht.

Seit jeher gehören Wermut, Kamille, Schafgarbe, Tausendglockenkraut, Johanniskraut, Pfefferminze, Königskerze und Holunder zu diesem Kräuterbund. Blumen und Getreidesorten verschönern den Bund, der zu Hause einen besonderen Platz erhalten soll. Kräuter und Blumen sollen an die Freude und die Heilung erinnern, die der Glaube schenkt.

Ca. 20 Personen trafen sich am Mittwoch zum Sammeln und Binden der Kräutersträuße. Ein großer Teil Kräuter und Blumen wurde im Bereich der Woffelsbacher Mitte gesammelt.

Gebunden wurden die vielen Sträuße privat im Hause Frings in der Seestraße.

Die Kräuterweihe durch Pastor Michael Stoffels fand am Donnerstag im Rahmen der Abendmesse statt.

 

 

4 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(94 Besuche)

Schreibe einen Kommentar