Segler des Jahres 2017

Und da ist er wieder, der mittlerweile beliebte Wettbewerb der Regattasegler vom Rursee am Ende des Jahres. Nicht mehr seglerische Fähigkeiten sind jetzt gefragt, sondern Stimmen, die man auf sich vereinigen muss.

Der Segler des Jahres wird ja nicht ausgesegelt, sondern per Urwahl von den Lesern dieser Seite bestimmt.

Dieses Jahr geht es um zwei Deutsche Meister(mannschaften), die der Rursee hervorgebracht hat.

 

Das sind einmal die Segler des Jahres 2016: Tobial Call und Nick Houben, die nun schon zum dritten Mal hintereinander Internationale Deutsche Jugendmeister in der Piratenklasse geworden sind. Die Segler aus dem Aachener Bootsclub setzten sich gegen 27 Konkurrenten in Travemünde souverän durch. Bericht

 

Ebenfalls ein weiteres Mal  Internationaler Deutscher Meister der Behinderten in der Klasse 2.4mR wurde Detlef Müller-Böling. Der Segler vom Yacht Club Rursee konnte sich am Chiemsee bei 25 Teilnehmern ebenfalls deutlich an die Spitze setzen. Bericht

 

Jetzt liegt es an Euch, zu entscheiden, wer den Titel und das große Steuerrad erhalten soll, das dann für ein Jahr im Clubhaus des ABC oder des YCR hängt.

 

Segler des Jahre 2017. Bitte abstimmen!

  • Tobias Call + Nick Houben, ABC (63%, 95 Stimmen)
  • Detlef Müller-Böling, YCR (38%, 57 Stimmen)

Teilnehmer: 152

Loading ... Loading ...
0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(549 Besuche)

Schreibe einen Kommentar