Drachenbootrennen – Are you Ready? Attention go!

Ja, wer sagt es denn – wenn das kein wettertechnischer Saisonauftakt ins Jahr 2018 ist. Der Winter hat uns alle aber richtig warten lassen. Aber er hat natürlich auch schöne Seiten von sich gezeigt und das scheint auch die Drachenbootkapitäne mit ihren Mannschaften motiviert zu haben.

Der Meldeschluss so früh im Jahr und keiner wollte recht glauben, dass wir noch einmal an 32 Teams beim 13. Drachenboot Rursee Cup gelangen. Obwohl, die erste Meldung kam ja schon im vergangenen Juli und nun dürfen und müssen wir leider das erste Mal in der Woffelsbacher Drachenboot-Geschichte Mannschaften absagen. Erneut Melderekord, erneut 32 Teams. Viele” alte” Gesichter, aber auch einige neue haben wir im Starterfeld. Zum ersten Mal wird ein Gehörlosen-Team an den Start gehen, worüber wir uns sehr freuen. Wieder sind Jugendmannschaften vertreten und besonders die  Damen (6 Teams) begeistert der Team Sport – fast wie “Shoppen”. Natürlich kommen bei diesen Anmeldezahlen Gedanken an vergangene Zeiten, als die Trommeln der Boote an zwei Tagen zu hören waren. Jedoch möchten wir weiterhin allen Teams drei Starts ermöglichen und bei allem Fun für das Event gilt es die Sicherheit an Land und auf dem Wasser nicht zu vernachlässigen. Und auch der Wasserstand hat bei vier Booten gleichzeitig auf dem Wasser ein Wörtchen mitzureden. Kennen wir doch auch Jahre am Drachenfels, in denen es sehr schwierig war.

 

Wir sind also in den letzten Vorbereitungen und freuen uns auf “Ne Daach” in Woffelsbach am  09./10.06.2018 . Eine neue Bühne wird es geben, ein “neues” Drachenboot wird sein zu Hause am Rursee finden und der  Rursee Cup wird international. Nicht nur musikalisch, sondern am liebsten gleich mit zwei Teams begrüßen wir “Fanfare Blasius” aus den Niederlanden. Stellt sich die Frage, ob nun die Siegerehrung unter den Flaggen stattfindet? Vorausgesetzt die Jungs und Mädels können so gut paddeln wie sie Musik machen. Der Steiger für das beliebte Luftbild wird wieder in der Bucht stehen, ob wir einen Drachenkopf auf den Drachenfels bekommen? Wir sind jedenfalls jedes Jahr aufs Neue begeistert – über diese Fotos aus der Luft.

Den ganzen Tag wird uns DJ Dela Force wieder zu Höchstleistungen begleiten und natürlich ist auch in gewohnter Form, vom Frühstück bis zum Eisbecher gesorgt. Vielleicht  spart der ein oder andere sich auch das schwere Kisten ran schleppen, ihr braucht eure Kraft im Boot und das Event braucht Eure Unterstützung. Danke .

Am Abend möchten wir wieder mit den Siegern und allen Drachenboot Begeisterten die After Drachenboot Party steigen lassen, wobei natürlich auch alle anderen Gäste herzlich willkommen sind. Bei Top-Wetter und der Begeisterung der Teams der letzten Jahre, steht dann auch dem Sonntag bei unserem Frühshoppen mit Jazz Musik nichts mehr im Weg, auf dem die ein oder andere Taktik fürs nächste Jahr schon entstanden sein soll.

Ihr, die Teams macht den 13. Drachenboot Rursee Cup also wieder zu dem Spektakel in unserer Region, ihr kämpft um die besten Zeiten gegen Wind und Wellen und vermittelt den Geist, den uns unser Sport vermittelt.

Die Wasser Sportfreunde Aachen sind bereit und werden Euch hoffentlich wieder einen unvergessenen Tag in Woffelsbach bereiten. Habt Spaß, bringt Sonne mit und verbreitet den Virus Drachenboot-Sport. Wir freuen uns sehr, daß es 2011  die richtige Entscheidung war, den Rursee Cup fortzuführen und noch mehr freut es uns,dass mit euch geschafft zu haben.

In diesem Sinn:” Are you Ready, attention go”. Bis zum 09.06.18.

Mit sportlichen Drachengruß
Steffen Scholz
Wasser Sportfreunde Aachen

3 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(219 Besuche)

Schreibe einen Kommentar