Baustelle?

Das Schild macht Hoffnung. „Da gibt es wohl Straßenbauarbeiten“, denkt der kundige Autofahrer. 20 Meter weiter aber steht lediglich ein Warnpoller über einer gewaltigen Absenkung der Straße (siehe oben). Diese Absenkung gibt es seit rund zweieinhalb Jahren. Gemeldet wurde sie an die Gemeinde bereits vor 24 Monaten. Und seit vier Wochen gibt es nun die Verkehrszeichen, die Hoffnung machen. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Bisher wird sie  jedenfalls enttäuscht. Denn gebaut wird immer noch nicht. Aber immerhin wird schon mal gewarnt vor möglichen (??) Bauarbeiten…

Weiterlesen »

Noch 10 m bis zum Höchststand

Wer sich den Wasserstandsverlauf der letzten 30 Tage anschaut wird als Wassersportler von Hoffnung erfüllt. Stetig steigt das Wasser im Rursee – auch wenn es einige Tage offensichtlich keine Messungen gab. Wir stehen augenblicklich bei 371,5 m üNN. Das ist für Ende Februar ein sehr vernünftiger Wert. Denn es fehlen nur noch 10 m bis zum Höchststand. Das muss ja noch zu schaffen sein – auch wenn der Wasserverband allen Erfahrungen nach immer noch ein wenig Reserve vorhält. Aber 380 m üNN wäre ja auch…

Weiterlesen »

Kiescheflitscher bewegt

Da bewegte sich was. Bei der zweiten Kostümsitzung der Kiescheflitscher wurde die Bühne mit tanzenden, singenden und rockenden Gruppen gefüllt, die Akrobatik ebenso zeigten wie Musikgefühl. Die „Multitalente“, wie Sitzungspräsident Bruno Nellessen die Aktiven wiederholt titulierte, zeigten in den verschiedenen Stationen ihr karnevalistisches Talent und da riss es auch immer wieder die  Zuschauer von den Stühlen.     … der Abend erwies sich als rundum gelungen. Und dann erhielt auch noch „unser“ Charly“ Braun den Sessionsorden für seine jahrelangen Verdienste als „Dorf“Polizist. (209 Besuche)

Weiterlesen »

Kapellenverein aktiv

Der Kapellenverein Woffelsbach beginnt das neue Jahr sehr aktiv. Für Freitag vergangener Woche wurden die Mitglieder zur jährlichen Generalversammlung in das Hotel „Kleiner Seehof“ eingeladen. Der 1. Vorsitzende, Guido Cremer konnte eine beträchtliche Anzahl Mitglieder begrüßen. Neben den Protokollen für das letzte Jahr wurde auch die Vorschau für vielfältige geplante Aktivitäten im Jahr 2017 besprochen. Im Rahmen der Versammlung fanden die anstehenden Wahlen zur Besetzung des Vorstandes an. Alle Vorstandsmitglieder wurden erneut wieder gewählt. Lediglich der Kassierer, Walter Harth tauschte mit der Beisitzenden, Doris Frings…

Weiterlesen »

Innenausbau im Feuerwehrhaus startet durch

Während die Außenarbeiten am neuen Gerätehauses aufgrund der derzeitigen Wetterlage ruhen, liegen die Schwerpunkte im Ausbau des Innenbereichs. Nachdem die Arbeiten an der Fahrzeughalle und dem Schulungs- und Aufenthaltsraum weitestgehend abgeschlossen sind, wird nun mit Hochdruck an den Umkleideräumen der Feuerwehrfrauen und -männer gearbeitet. Diese Räume dienen der Aufbewahrung der Einsatzkleidung und sorgen für Ordnung und Sauberkeit. Darüber hinaus wirken die temperierten Räumlichkeiten einer Schimmelbildung an der Einsatzkleidung entgegen. Die Umkleideräume werden zurzeit möbliert. Federführend für Planung und Durchführung ist Walter Frings, der auch für…

Weiterlesen »