Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website

.

2014_11_28 Gerhard SchmitzGerhard Schmitz, Ortsvorsteher Woffelsbach,
Seestr. 21
52152 Simmerath-Woffelsbach
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV:
 Gerhard Schmitz, Ortsvorsteher Woffelsbach

 

1. Inhalt des Onlineangebotes
Die Autoren übernübernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Autoren behalten es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Als Inhaltsanbieter sind wir für die „eigenen Inhalte“, die wir zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis halten wir insofern „fremde Inhalte“ zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind:

Bei „Links“ handelt es sich stets um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir überprüfen aber die Inhalte, auf die wir in unserem Angebot verweisen, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten.

Wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Wir sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Objekte (Grafiken, Texte, Sound- und Videosequenzen) zu beachten.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Das Urheber- und Kennzeichenrecht für von uns selbst erstellten Objekte steht uns ausschließlich selbst zu. Eine Vervielfältigung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von uns nicht gestattet.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

7 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(2.683 Besuche)

2 Gedanken zu „Impressum

  1. Liebe Frau Giesen,

    ich tue mich schwer mit einer sachbezogenen Antwort, da etliche Informationen fehlen. Richtig ist, wir haben einen öffentlichen Campingplatz vorrangig für Jugendgruppen (das hängt nicht mit unserem Management, sondern mit der Förderung durch EU-Mittel zusammen). Wohnwagen und Wohnmobile sind aus gleichem Grund nicht möglich. Inwieweit Sie (nicht) in diese Kategorie fallen, kann ich nicht beurteilen.
    Willkommen ist uns jeder, egal ob er Vorurteile über die „kalte“ und „langweilige“ Eifel hat oder nicht. Es dürfte auch nicht ganz richtig sein, dass wir hier vom Tourismus leben. Viele machen diesen Ort so attraktiv, wie es geht, aus reiner Freude und dem Genuss in einer wunderschönen Umgebung und einem herrlichen See zu leben. Das wollen wir auch anderen Menschen gönnen. Und so sind viele Woffelsbacher ehrenamtlich tätig – wie im übrigen der Redakteur dieser Webseite auch.
    Herzlichst und vielleicht doch auf ein Wiedersehen in einer herrlichen Landschaft
    Detlef Müller-Böling

  2. Sehr geehrte Damen und Herren,
    mein Mann, Freunde und ich (alle gut verdienend und um die 50) sind am Wochenende nach Woffelbsbach gefahren um dort auf einen Campingplatz zu gehen.
    Wir haben 1,5 Stunden bei Affenhitze alles abgesucht, bis man uns verbindlich mitteilte, dass es hier keinen Platz für uns gibt, genauso wenig wie in Rursee.
    Wir haben viel Häme eingesteckt als wir zu Hause erzählten wir wollen in der Eifel Urlaub machen. Da sei doch nichts los und es sei langweilig und kalt. Kalt war es nicht, aber leider mussten wir ihnen sonst recht geben. Hier wird für Camper nichts geboten!!

    Wir sind echt fassungslos. Das soll Management sein? Sie leben vom Tourismus, uns sorgen dafür dass man nicht kommt?

    C. Giesen

Schreibe einen Kommentar