Weihnachtsbeleuchtung prämiiert

Mit Spannung erwartet wurde sie, die Prämierung der schönsten Weihnachtsbeleuchtungen in Woffelsbach. Vorab: viele waren preiswürdig und Ortsvorsteher Reinhold Jansen tat sich schwer, wirklich zu entscheiden, wo die schönste leuchtete. Jetzt aber ist es entschieden und es zeigte sich, über zwei Generationen hatte die Familie Franzen die Nase vorn:

Der 1. Preis ging an Berthold Franzen in der Wendelinusstr. 17, der  2. Preis an seinen Vater Ewald Franzen, Seestr. 31.

Dann vergab die Jury 25 mal den 3. Preis u.zw. an:

Am Berg o.n.

Heckelchesweg 4

Heckelchesweg 7

Hövelchesweg 7

Hövelchesweg 13

Hövelchesweg 20

Hövelchesweg 23

Im Zemmer 8

Kirschberg o.n.

Promenadenweg 1

Schilsbachstr. o.n.

Seestr. o.n.

Seestr. o.n.

Seestr.7

Seestr.18

Seestr.20

Uferstr. 6

Wendelinusstr.5

Wendelinusstr 10

Wendelinusstr.11

Wendelinusstr.13

Wendelinusstr.15

Wendelinusstr.19

Wolfsbacherweg 1

Wolfsbacherweg 2

 

Die Liste zeigt, Woffelsbach leuchtet und wer es noch anschauen möchte, dem sei ein Abendspaziergang empfohlen. Allerdings heißt es, sich beeilen …

In keinem Fall ist die Sache bei uns so ausgegangen wie in der Reihenhaussiedlung Önkelstieg.

Alle Preisträger erhielten einen mehr oder weniger großen Printenmann als Anerkennung.

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(84 Besuche)

Schreibe einen Kommentar