Woffelsbach investiert

Zur Zeit wird in Woffelsbach kräftig investiert. Nicht nur von der öffentlichen Hand in der Woffelsbacher Mitte, sondern auch von Woffelsbachern, die an diesen Ort glauben. Dazu gehören auch Margret und Guido Haas, die augenblicklich ihren Supermarkt grundlegend umbauen. Man kann auch sagen neu bauen. Das Ergebnis soll ein dreistöckiges Gebäude werden, das ein Café und Bistro beherbergen wird. Fertig werden soll es bis zum nächsten Sommer. Beherbergen wird es einen großen Gastraum im ersten Stock, der über einen Aufzug zu erreichen ist, mit einer schönen Terrasse, von der man einen guten Blick über den See hat. Im Erdgeschoß gibt es einen zweiten Gastraum für einen Imbiss oder andere Verwendungen. Drei Wohnungen werden sich ebenfalls in dem Haus befinden, von denen der Pächter eine bewohnen kann. Der wird allerdings noch gesucht und kann kann sich gerne schon jetzt bei Guido melden (02473-2945).

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(143 Besuche)

Schreibe einen Kommentar