Schönster Daach

Und da zogen sie wieder durchs Dorf, schauten in jede Tür, ließen sich massieren, übten Lebensretter,  kletterten auf Cola Kisten und, und, und …

Viele Besucher erreichten Woffelsbach erst mit Verspätung, weil das Straßenrennen „Rund um Düren“ die Eifelstraßen verstopfte. Dann aber wurde ihnen Tolles geboten.

Ab 11.00 fuhr die Bimmelbahn und war für Jung und Alt die Attraktion. 2013_04_21 Bimmelbahn

 

2013_04_21 doerfliche KostbarkeitenDörfliche Kostbarkeiten ….

 

 

 

 

 

 

 

2013_04_21 Walter Lauscher mit historischen Fotosund Erklärungen zu historischen Woffelbachbildern gab es an der Straße.

 

 

 

2013_04_21 Lebensrettung2013_04_21 KletterpartieBei der DLRG konnte man Hand anlegen und Leben retten. Und nebenan bei Nabedi (Natur bewegt Dich) galt es, sich Kisten stapelnd in die Hohe zu schwingen.  Die Natur wurde dabei durch Coca Cola Kisten ersetzt.

 

 

 

 

2013_04_21 SegelkursSegelfreunde konnten sich in die Geheimnisse eines Optimisten einweihen lassen und eine halbe Schule staunte nicht schlecht über Masten, Schwerter und Schooten.

 

 

 

2013_04_21 Kindergarten

Und natürlich gab es zu essen und zu trinken. Während die Älteren im Kindergarten den Kaffee, den Kuchen oder die Waffeln genossen, tobten die Kinder lieber auf den Spielgeräten.

 

 

 

 

 

 

 

 

2013_04_21 WolfswurstIn der Woffelsbacher Mitte genossen dann viele – offensichtlich nicht nur menschliche Kreaturen – die Woffelsbacher Wolfswurst.

 

 

 

 

Hinter allem aber lag der Rursee – jetzt wunderbar einsehbar durch die Woffelsbacher Mitte.

2013_04_21 See

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(237 Besuche)

Schreibe einen Kommentar