Segler des Jahres in Nationalmannschaft berufen

Uli Breuer ist in die Segelnationalmannschaft in der olympischen Finnklasse berufen worden. Damit ist Uli nicht nur von den Seglern am Rursee für seine Leistungen zum Segler des Jahres 2012, sondern auch von den Offiziellen des Sailing Team Germany gewürdigt worden.
Der 47 jährige Woffelsbacher und Mitglied des YCR erhielt die Ernennung auf Grund seiner sehr guten Plätze im letzten Jahr  und der Ergebnisse der ersten Ausscheidungsregatten in 2013. Damit hat er die Chance an den Europameisterschaften im eigenen Land in Warnemünde Mitte Juli teilzunehmen. Die Nominierung ist um so höher einzustufen, als alle anderen Konkurrenten zwischen 25 und 35 Jahre zählen. Damit steht nun eine harte Vorbereitung auf dem Programm. Bis Mitte Juli wird er 40 Tage auf dem Wasser verbringen, um das Boot und sich selbst auf Höchstniveau zu bringen. Als nächstes finden die Ausscheidungsregatten für die Europameisterschaft und Weltmeisterschaft statt.

2013_05_08 Uli Breuer
Uli auf der Kreuz

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(497 Besuche)

4 Gedanken zu „Segler des Jahres in Nationalmannschaft berufen

  1. Alter Schwede!

    Chapeau Uli – herzlichsten Glückwunsch. Wer so lange so gut ist, hat es verdient. Ich kenne Dich ja auch schon ein „paar Tage“ und Du hast immer konstant Deinen hohen Level halten können.

    Weiter so!!
    Jens

Schreibe einen Kommentar