Gold

Wieder hat ein Woffelsbacher Segler nationale Erfolge erzielt. Detlef Müller-Böling vom Yacht Club Rursee stieg in das Paralympics Boot Sonar ein und wurde am Chiemsee innerhalb einer Woche zusammen mit seinen Vorschotern Yoshi Mi aus Dortmund und Lutz Sauppe aus Zittau sowohl Bayerischer Meister als auch Deutscher Meister.

2013_10_04 Sonar auf gutem Kurs
Sonar auf Erfolgskurs
Foto: Oliver Freiheit

Die Sonar – ein Dreimann-Kielboot – wird international insbesondere von Behindertenmannschaften gesegelt und ist seit dem Jahre 2000 bei den Paralympics, der Behindertenolympiade, offizielle Bootsklasse. Das deutsche Boot mit Jens Kroker, Siggi Meinke und Robert Prem hatte im vorigen Jahr die Silbermedaille in England gewonnen. Detlef Müller-Böling trat nun mit völlig neuer Mannschaft gegen die Silbermedaillengewinner an, die allerdings ohne Steuermann Jens Kroker segelten, und er holte zweimal Gold sowohl bei der Bayerischen wie auch bei der anschließenden Deutschen Meisterschaft des Deutschen Behindertensportverbandes. Näheres auch hier.

2013_10_04 Siegermannschaft mit voller Konzentration
Siegermannschaft mit voller Konzentration
Foto: Oliver Freiheit

Die Rurseesegler stellen 2013 mit Ben Uerlichs und Michael Bünten im Piraten, mit Silke und Jörg Stransky in der Dyas und mit Detlef Müller-Böling in der Sonar nunmehr drei Deutsche Meistermannschaften.

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(109 Besuche)

Ein Gedanke zu „Gold

  1. Lieber Detlef,

    wir gratulieren Dir im Namen aller Mitglieder ganz herzlich zu dieser herausragenden Leistung. 2 x Gold, das ist schon etwas ganz Besonderes. Wir sind stolz darauf, einen so guten Segler wie Dich in unseren Reihen zu haben, der zudem noch den Yacht Club Rursee in so hervorragender Weise nach außen vertritt.

    Herzlichen Glückwunsch zum Doppelgold! Mach weiter so!

    Dein Vorstand des Yacht Club Rursee e. V.

Schreibe einen Kommentar