Zugweg St. Martin

Das Wasser macht in diesem Jahr der Tradition einen Strich durch die Rechnung. Normalerweise wird das große St.-Martin-Feuer am Seeufer zwischen DLRG-Station und Hotel Kleiner Seehof entzündet und er Heilige Mann teilt dort seinen Mantel.

15. November 2014, 18.00 Uhr

Dieses Jahr ist der Rursee immer noch mit viel Wasser gesegnet, so dass dort nicht genügend Uferfläche zur Verfügung steht. Daher wird der Zugweg entsprechend Plan B genommen.

Ausgehend vom Kindergarten Waldwichtel geht es über die Wendelinusstraße weiter über die Straße Am Berg, Schilsbachstraße in den Wolfsbacher Weg.  Dort wir dann das Martinsfeuer entzündet. Von hier aus weiter in die Wendelinusstr. 9A „Neues Feuerwehrhaus“, wo die Martinswecken ausgegeben werden.

2 gefällt der Artikelbitte abstimmen
2 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(232 Besuche)

Schreibe einen Kommentar