Kölner Feuerwehr übt in Woffelsbach

Die Berufsfeuerwehr der Stadt Köln hat Woffelsbach für ihre Tauchlehrgänge entdeckt. Bei einem sehr angenehmen Gespräch wurde mir berichtet, dass man hier im See die idealen Bedingungen für Tauchgänge bis 30 Meter Tiefe durchführen konnte. Ebenso gehörte das Nachttauchen zu diesem mehrtägigen Lehrgang, was ganz andere Anforderungen an die Lehrgangsteilnehmer stellt. Im Gegensatz zum Rhein hat unser See ja kaum Strömung und ist durch seine Tiefe das ideale Terrain, um solche Lehrgänge durchführen zu können.

Da sich die Mitglieder des Lehrgangs bei uns sehr wohl fühlten, wurde ferner in Aussicht gestellt, dass zukünftige Lehrgänge hier bei uns am See stattfinden werden. Man fühle sich hier bei uns sehr wohl und würde gerne wiederkommen. Dass man das Glück hatte an zwei Einsätzen, in Zusammenarbeit mit der freiwilligen Feuerwehr Woffelsbach, teilzunehmen, kann man als glückliche Fügung bezeichnen.

13 gefällt der Artikelbitte abstimmen
13 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(1.366 Besuche)

Schreibe einen Kommentar