Fröhliche Siegerehrung

Die Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft fand gestern Abend einen rundum lockeren und fröhlichen Abschluss mit der Siegerehrung und weiteren Highlights.

Alle Teilnehmer, Eltern und Zuschauer waren gut drauf als André Houben, als Präsident des Aachener Bootsclubs den Abend eröffnete, und so blieb es auch bis tief in die Nacht. Insbesondere während der Preisverleihung wurden so viele „dreifach kräftige Hacke-Beils“ geschrien wie selten. Und bei den drei Erstplatzierten wurde der Sekt nicht getrunken, sondern standesgemäß verspritzt. Mancher Offizielle hatte anschließend den Blazer oder Pullover feucht und duftend.

Und den vielen Helfern wurde gedankt – nicht pflichtgemäß, sondern wie man auch von den Teilnehmern spürte, aus ganzem Herzen.

Ein kurzes Feuerwerk und eine lange Nacht mit live-Band public-subway schloss sich an die Preisverteilung an.

Endergebnis:

2015_07_30 Endergebnis

6 gefällt der Artikelbitte abstimmen

 

6 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(251 Besuche)

Schreibe einen Kommentar