Wunderschöne Eifel …

… konnte man gestern in der Serie Eifel-Praxis sehen. Fast wollte man glauben, dass es am Fernseher schöner aussieht als in Wirklichkeit. Und Woffelsbach kam ganz groß heraus. Der See war mehrfach aus den verschiedensten Perspektiven zu sehen und ein größerer Teil der Handlung spielte sich am und im Kleinen Seehof ab. Auch das Haus am Hang oberhalb vom Yacht Club Rursee sowie der Campingplatz des Aachener Bootsclub kamen nicht zu kurz.

Etliche Bewohner schauten die Folge der Serie gebannt im Nabedi-Camp beim Public Viewing und kommentierten das Geschehen: „Über die Staumauer in Schwammenauel kommt man aber nicht zum ABC.“ oder „Zum Brötchenholen nach Monschau, etwas umständlich.“

Aber ansonsten hat das ganze eine wunderbare Resonanz – auch die Seite woffelsbach-rursee.de, die gestern plötzlich über 2.670 Besucher mit 5.495 Seitenaufrufen hatte.

Wir freuen uns auf nächste Woche!

11 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(624 Besuche)

Schreibe einen Kommentar