Wasserbaustelle Woffelsbach

Seit einer Woche wird gerammt und gebaggert. Die Wendelinusstraße ist zur Einbahnstraße deklariert. Kleine Umwege über Am Berg müssen in Kauf genommen werden.  Es ist noch nicht der Baubeginn für die Woffelsbacher

Mitte, auch wenn die Neue Mitte mit der Neugestaltung der Wendelinusstraße beginnen wird. Nein, sinnvollerweise hat das Wasserwerk die Zeit genutzt, um vor dem großen Umbau die Wasserleitungen zu erneuern. Das Wasserwerk des Wasserversorgungszweckverbandes Perlenbach, wie der offizielle Name des Unternehmens, das uns mit Trinkwasser versorgt, heißt, hat die Gelegenheit genutzt, die 50 Jahre alten Leitungen auszutauschen, damit nicht nach Fertigstellung der Neuen Mitte, die Straße wieder aufgerissen werden muss. Besten Dank an Gerhard, der für uns als Steuer- bzw. Wassergebührenzahler mitgedacht hat.

Da stellen wir uns dann auch schon mal gerne auf den Kopf, um den richtigen Umleitungsweg zu finden.

Lange kann das Ganze nicht mehr dauern; denn die ersten Gruben sind schon wieder zugemacht.

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(81 Besuche)

Schreibe einen Kommentar