Klenkes Regatta

Die erste diesjährige Regatta auf dem Rursee brachte knackigen Wind bis zu 4 Beaufort. Wettfahrtleiter Rainer Ochs vom ABC konnte als größte Klasse mit 16 Teilnehmerbooten die H-Bootklasse auf die Bahn schicken. Die Dyas waren mit sieben Teilnehmern vertreten, ebenso die Kielzugvögel, die die Printenregatta zum Training für die Internationale Deutsche Meisterschaft in gut drei Wochen nutzten.

Bei den H-Booten kamen mit Hans-Walter Finck, Peter Späth und Michael Rohrig drei Steuerleute mit ihren Mannschaften vom Baldeneysee. Überlegener Gewinner mit drei ersten Plätzen wurde allerdings Hans Peulen zusammen mit René Heynen und Patrick Vranken aus den Niederlanden. Hans, in Roermond mit eigener Werft aktiv ist Weltmeister des Jahres 2007 und ein treuer Besucher des Rursees seit Jahrzehnten. Zweiter in der Gesamtwertung mit dreimal dem 2. Platz wurden Erich Offermanns mit Tochter Vera und Winfried Radermacher vom heimischen ABC.

Bei den Dyas setzten sich ebenfalls überlegen mit drei Siegen Jörg und Sylke Stransky vom Yacht Club Rursee durch und auch bei den Kielzugvögeln waren Frank Schumacher und Hildegard Lax vom Dusiburger Segel Club mit drei ersten Plätzen nicht zu schlagen.

Alle Ergebnisse und schöne Bilder gibt es unter www.abc-segeln.de/results.php.

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(68 Besuche)

Schreibe einen Kommentar