Erdbewegungen

Gleich an drei Stellen waren oder sind seit einiger Zeit die Bagger in Woffelsbach tätig. Zum einen wurde die Abwasserleitung, die von Rurberg durch denSee führt und beim Yacht Club Rursee zwischen A- und B-Steg seit einiger Zeit zu sehen war, in die Erde verlegt.
Dadurch wird gewährleistet, dass die Leitung bei kommenden Minustemperaturen nicht einfriert.

Zum anderen wird der Zugang zur Dampferanlegestelle behindertengerecht ausgebaut und die Treppe erneuert. Das ergibt ein völlig neues Bild. Wir sind auf das Ergebnis gespannt.

Am meisten Erde wird aber in der neuen Mitte bewegt. Dort wird ordentlich angefahren und angeschüttet, um die Terrasse zum See hin zu gestalten. In der Bildmitte sind Holzpflöcke mit rotem Kopfanstrich zu sehen, die schon mal anzeigen, bis wohin die Terrassierung gehen soll.

Wir können also frohgemut in die neue Saison blicken, zumal die Trendwende beim Wasserstand anhält: der See steigt! Siehe Wetter + Wasserstand.

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(85 Besuche)

Schreibe einen Kommentar