… und steigt?

Alles dreht sich in Woffelsbach immer wieder um die Frage: Wie hoch steigt der See? Bei 255,11 m üNN war am 3. Dezember 2011 der Jahrestiefstand. Jetzt stehen wir bei 274,32 m üNN, immerhin knapp 20 m höher. Aber immer noch gibt es 7 m bis zum Überlauf bei 281,5 üNN.

Die Besucher der Seite www.woffelsbach-rursee.de waren in der Umfrage sehr optimistisch. Oder wollten Sie das Ergebnis herbeistimmen?

Traurig, wenn die 7 Pessimisten mit unter 275 m Recht behalten sollten. Jedenfalls müht der Wasserstand sich seit einem Monat wieder redlich, nach oben zu kommen.

Natürlich wird von vielen der Wasserverband verantwortlich gemacht. Angesichts des wunderbaren Frühlingswetters sollten wir alle aber lieber nach Regenwolken Ausschau halten.

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(63 Besuche)

Schreibe einen Kommentar