So schön war selten

Pfingsten wurden die Woffelsbacher und alle Besucher vom Wetter verwöhnt wie schon lange nicht mehr. Der See füllte sich zusehends über die Tage immer mehr und die Parkplätze wurden rar.

Viele Tagesbesucher fanden ihren Weg und ihre Erholung im Wohlfühldorf Woffelsbach. Bis in den späten Abend hinein lagerten die Sonnenhungrigen an den Ufern des Sees. Am Samstag gab es zum ersten Mal in der Geschichte des Rursee einen Kite-Surfer zu bewundern (leider ohne Bild), der mit rasanter Geschwindigkeit bei 4 Windstärken über den See raste.

Und die Lokale waren voll ebenso wie die Dampfer der Rursee-Schifffahrt.

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(60 Besuche)

Schreibe einen Kommentar