Gelichtert

In der dunklen Zeit ein Licht – nein viele Lichter. So stellte sich die Lichterwanderung in Woffelsbach wieder dar. Woffelsbacher Bevölkerung sowie Mitglieder des Yacht Club Rursee und des Segelsportclub Rursee trafen sich in der

Neuen Mitte und wanderten um 17.00 Uhr los, von Fackeln erleuchtet, woran jung und alt großen Spaß hatten. Zuerst ging es ein kurzes Stück die Wendelinusstraße hinauf, dann über den Wolfsbacher Weg bis zur Schilsbachstraße.

In einem langen Zug wanderte man dann zum Schößchensweg  wo die Kinder Kakao und die Erwachsenen Glühwein oder Bier und alle mehrere wärmende Feuer erwarteten. Weihnachtsmusik klang durch den

Wald und während alle auf den Nikolaus warteten,  beruhigte Kelda mich: „Der ist nur verkleidet.“ Mehrere Lieder mussten gesungen werden – dann erschien er, der rote Mann. Freundlich begrüßte er insbesondere die Kinder, die sich geduldig aufstellten, ihren Namen sagten und dafür mit einem Sack voller Nüsse, Kekse und Glücksarmband beschenkt wurden.

Anschließend zogen die Mitglieder des YCR in ihr Clubhaus, die Mitglieder des SSCR zu Roderich und der Rest in die Neue Mitte, alle in vorweihnachtlicher Stimmung.

 

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(57 Besuche)

Schreibe einen Kommentar