Klassisches Segeln

2013_08_24 Rursee Klassik
Klassiker kurz nach dem Start

Rursee klassik war angesagt und mindesten 40 Jahre alte Segelboote trafen sich beim YCR zu einer Regatta. Dabei ging es nicht nur um das Rennsegeln. Ebenso spannend war es wiederum, die alten Boote zu bewundern. Da waren Jollenkreuzer am Start ebenso wie eine alte Pampus, die bereits vor über 50 Jahren den Rursee kreuzte. Die Iwof, ein dänischer Schärenkreuzer, wurde von Herbert Heidland gesteuert. Zwei Folkeboote gingen ebenso an den Start wie ein wunderschöner Kielzugvogel aus dem Jahre 1978 – natürlich noch aus Holz. Der Kielzugvogel, in früheren Jahren sehr erfolgreich deutschlandweit von Wulf-Dieter Wirth gesegelt, war denn auch allen anderen Booten überlegen und gewann nach gesegelter und berechneter Zeit deutlich. Samstag konnten bei flauem Wind zwei Wettfahrten gesegelt werden, am Sonntag war dann Windstille und Wettfahrtleiter Holger Vogt konnte die Teilnehmer nicht auf die Bahn schicken.

Die Ergebnisse gibt es hier als download:

2013_08_24 Rursee klassik Ergebnisse

2 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(260 Besuche)

Schreibe einen Kommentar