Gewählt 2014

Die Kommunal- und Europawahl ist zu Ende. In Woffelsbach sind etwas mehr als 60 Prozent der Wahlberechtigten zur Wahl gegangen – das entspricht durchaus dem Gesamtergebnis von Simmerath. Und so sehen die Ergebnisse für Woffelsbach bzw. Simmerath aus:

Erwartungsgemäß wurde der amtierende Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns in seinem Amt bestätigt. Er erhielt insgesamt 62,6 Prozent der Stimmen, in Woffelsbach waren es allerdings nur 56,5 Prozent.

2014_05_25 BuergermeisterwahlSimmerath

Im Rat in Simmerath herrscht mit zukünftig 51,1 Prozent eine absolute Mehrheit der CDU.

2014_05_25 RatswahlSimmerath

Die FDP erreichte keine vier Prozent, war aber  in Woffelsbach mit über 9 Prozent besonders stark. Das dürfte nicht zuletzt am ortsansässigen Spitzenkandidaten Hermann-Josef Bongard gelegen haben, der als einziger Ratsvertreter auch die FDP vertreten wird.

2014_05_25 RatswahlWoffelsbach

Insgesamt setzt sich der Rat nunmehr aus fünf Parteien zusammen

2014_05_25 RatsverteilungSimmerath

4 gefällt der Artikelbitte abstimmen
4 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(207 Besuche)

Schreibe einen Kommentar