Neuer Trendsport?

Gestern konnte man ihn auf dem Rursee fahren sehen. Auf einem Brett stehend und kniend, aber ohne Segel oder Paraglider bewegte er sich rasant und in eleganten Kreisen über den leeren Rursee. Glücklicherweise ist ja die Nutzung jetzt auch nach dem 15.11. erlaubt und sein Gerät hat er anschließend auch ordentlich aus dem Wasser genommen.

Aber was war das? Nun es sah aus wie ein normales Surfbrett, nur unten drunten war eine Schraube an einem Elektromotor, die sich schwungvoll drehte und den Surfer kraftvoll durchs Wasser gleiten ließ. Aber was soll das sein? Ein verfrühter Aprilscherz? Ein Test für ein neues Wasserfahrzeug, ausgetüftelt an der RWTH Aachen? Oder ein neuer Trendsport, der uns im nächsten Jahr um die Ohren fahren wird? Wir wissen es nicht, werden aber gerne berichten – falls es uns jemand erzählt.

3 gefällt der Artikelbitte abstimmen
3 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(598 Besuche)

Schreibe einen Kommentar