Almabtrieb braucht Hilfe!!!

Die Aktiven Woffelsbacher rufen vor dem Almabtrieb am 8. Oktober um Hilfe. Einige Aktive sind krank, andere verhindert. Da bittet Reinhold Jansen alle Woffelsbacher, ob in festen Häusern oder in Wohnwagen wohnend:

„Wir brauchen dringend Hilfe zum Zapfen, Spülen, Grillen, Almabtrieb für die Kuh, Stände auf- und abbauen. Fragt doch mal Bekannte! Ich weiß, bei all diesen Veranstaltungen im Ort ist schon viel Hilfe über das Jahr über geleistet worden. Aber: Der Überschuss wird natürlich wieder  im Ort angelegt, wo es schon ein paar gute Ideen gibt.
Ich hoffe, dass wir noch ein paar Ehrenamtler finden!“

Ja, da wird sich doch der eine oder andere noch melden. Denn ob Wasserspielplatz,  Woffelsbacher Wolf oder Weihnachtsbeleuchtung, um nur drei Beispiele zu nennen, ohne das Geld der Aktiven wäre das alles nicht möglich gewesen.

Und letztlich ist dieser Almabtrieb ein Riesenerfolg gewesen in den letzten Jahren mit vielen Gästen!

Also Reinhold Jansen anrufen unter 02473 927974 oder mailen unter reinhold.jansen@gmx.net

Das nächste Treffen zur Vorbereitung findet am Freitag, 23. September 2016, im Versammlungsraum Alte Schule Woffelsbach um 19.30 Uhr statt.

7 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(463 Besuche)

Schreibe einen Kommentar