SSCR übernimmt Patenschaft – hoffentlich

Da haben sie wochenlang gebrütet. Die Gänse, bei denen nun der Nachwuchs geschlüpft ist. Das Besondere aber ist der Nistplatz. Seit Jahren schwimmt neben dem SSCR-Bootssteg ein Schwimmsteg, auf dem sich die Natur ausgebreitet hat. Gras wächst durch die Hölzer und sogar zwei Bäume haben sich angesiedelt und bringen es bereits zu stattlicher Größe.

Nichts Schöneres als ein friedlicher, bei Dampfervorbeifahrt leicht schaukelnder Steg für die Aufzucht unseres Nachwuchses. So haben sich offensichtlich die werdenden Gänseeltern gedacht und ihr Nest auf dem SSCR-Steg eingerichtet. Da stören auch ein paar herausstehende Nägel nicht.

Dass der Plan erfolgreich aufging, kann man an den geschlüpften Gänsekindern sehen. Seit einigen Tagen haben sie die Eier verlassen. Teilweise werden sie noch von den Eltern mit ihren Flügeln geschützt und gewärmt. Aber es gibt auch bereits die ersten Wasserausflüge.

Willkommen auf dieser Erde!! Und der SSCR übernimmt doch wohl die Patenschaft, oder ?

 

Bilder von Walter Lauscher

13 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(307 Besuche)

Schreibe einen Kommentar