Filmset für die „Eifelpraxis“ im Aufbau

Das Filmteam der UFA-Fiction ist wieder in Woffelsbach und hat sein Hauptquartier für die bevorstehenden Filmaufnahmen im „Haus Rurseeklänge“ aufgeschlagen. Die Drehorte in Woffelsbach sind in den nächsten Tagen wieder an der Wendelinus- und an der Uferstraße.

Die Eifelpraxis hat mit Jessica Ginkel eine neue Hauptdarstellerin. Sie ersetzt als Vicky Röver die ausgeschiedene Rebecca Emanuel in der Rolle als Versorgungsassistentin Vera Mundt.
Jessica Ginkel dürfte einigen als Star der Sendung „GZSZ“, „Der Lehrer“ oder „Lena – Liebe meines Lebens“ bekannt sein.

Wer noch einmal die Eifelpraxis im Fernsehen sehen möchte, kann sich am 13.08.2020 um 14:30 Uhr im Hessischen Rundfunk die erste Folge „Hilfe aus Berlin“ anschauen.

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(645 Besuche)

Schreibe einen Kommentar