Woffelsbacher Schiedsmann

Seit gut einem halben Jahr stellt Woffelsbach den Schiedsmann für die Gemeinde Simmerath. Vom Rat der Gemeinde am 18. 03. 2010 gewählt, ist Professor Dr. Detlef Müller-Böling seit dem 1. Juni im Amt. Vorher war er bereits seit September 2008 stellvertretende Schiedsperson – wie es geschlechtsneutral im Amtsdeutsch heißt.

Schiedsmänner oder -frauen wirken als vorgerichtliche Schlichter unabhängig, unparteiisch und fern von sachfremden Interessen. Dabei wird von ihnen kein Recht gesprochen wie vor Gericht. Schlichten statt richten, heißt die Devise. Angestrebt wird ein Vergleich zwischen den Parteien, sei es bei bürgerlichen Streitigkeiten wegen der Grenzbepflanzungen unter Nachbarn oder in Strafsachen, wenn einem „die Hand ausgerutscht“ ist. Schiedspersonen arbeiten kostengünstig und bürgernah. Ein Termin kommt in der Regel innerhalb eines Monats zustande.

Obwohl schon länger im Amt, wurde Prof. Müller-Böling erst jetzt zusammen mit seinem Stellvertreter, Herrn Ralf Windhorst, durch den Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns und den Direktor des Amtsgerichts Monschau, Herrn Robert Plastrotmann, öffentlich vorgestellt, worüber die Eifeler Nachrichten berichteten.

 

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(108 Besuche)

Schreibe einen Kommentar