Wunder …

… gibt es ja bekanntlich immer wieder. Und so ist jetzt die Kapelle auf der Insel vor Woffelsbach zu sehen, die um 1643 erbaut wurde, vielleicht auch 200 Jahre früher oder später. In jedem Fall ist sie sehr selten zu sehen, insbesondere nach der Seeaufstockung. Das sensationelle Foto, das einem Bild des Ungeheuers von Loch Ness gleichkommt, wurde von Gerhard Rosenbaum geschossen. Hinzuweisen ist, dass die Kapelle offensichtlich nur zu sehen ist aus einer Höhe von 323,40 m üNN aus Westsüdwest (174 Grad) – da kommt nicht jeder hin. Umso dankbarer sind wir dem glücklichen Fotografen, dem noch weitere schöne Aufnahmen gelungen sind – ohne Kapelle, zu bewundern unter Galerie im Dialog!

1 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(87 Besuche)

Schreibe einen Kommentar