Vorbereitung TriasCup

Der SSCR schmeißt alles rein in die Vorbereitungen zur Ermittlung der besten Trias-Mannschaft in Deutschland.

Morgen um 10.30 Uhr wird die feierliche Eröffnung mit Schirmherr Karl-Heinz Hermanns, dem Bürgermeister von Simmerath, stattfinden. Anschließend schickt Michael Woiwode als Wettfahrtleiter die 19 Mannschaften ab 12 Uhr um die Tonnen. Er hofft bereits am ersten Tag zwei Wettfahrten abschließen zu können. Die Wettervorhersage lautet auf 4 bis 5 Knoten Wind aus nordwestlicher Richtung – dazu ergiebiger Regen. Da geht die Hoffnung auf mehr Wind und weniger Regen.

Aber das wird die 15 Mannschaften vom Rursee ebenso wenig schrecken wie die Teilnehmer aus anderen Regionen – u.a. kommt ein Team aus der Schweiz.

Im SSCR laufen jedenfalls alle Vorbereitungen auf Hochtouren. Sogar eine neue Clubflagge hat man angeschafft.

2013_06_19 TriasCup
Clubchef Michael Bünten mit neuem SSCR-Stander

Und hier noch ein Video, in dem gezeigt wird, wie 10 Mitglieder des SSCR ein Trias-Zeichen aufhängen – einvernehmlich:

 

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(84 Besuche)

Ein Gedanke zu „Vorbereitung TriasCup

  1. Die Redaktion möchte sich doch beim nächsten Mal mit dem Lachen etwas zurückhalten, schließlich soll sie ja ganz wertneutral berichten 🙂 !!!!!!

Schreibe einen Kommentar