SSCR 50 Jahre … und nicht leise

2013_08_31 SSCR 50_1In die zweite Hälfte der Hundertschaft feierte gestern der Segelsportclub Rursee (SSCR) hinein. Mit einem zünftigen Outdoor-Fest – wie es heute so schön heißt – beging der SSCR sein 50-jähriges Jubiläum. Die Grüße der Gemeinde überbrachte der 1. Stellvertreter des Bürgermeisters Bernd Goffart und betonte, dass der Rursee ohne die aktiven Segler eine öde Wasserfläche wäre. Vereine wie der SSCR hauchen dem See und der Gemeinde Leben ein. 2013_08_31 SSCR 50_2Mathias Strang überbrachte die Glückwünsche der Gemeinschaft der Sportvereine am See und einen Scheck für die Jugendarbeit. Michael Bünten sen. als Vorsitzender erinnerte an große Zeiten des SSCR, wo mit Starbooten, Trias und H-Booten und natürlich immer wieder Piraten, seeweite, bundes- und europaweite Resonanz erzielt wurde. Auch wenn die Aktivitäten ebenso wie die Stegbelegungen zurück gegangen sind, so hat man mit Ben Uerlichs, Michael Bünten jr. und Markus Ludwigs gerade eine Deutsche Meisterschaft sowie eine Deutsche Bestenermittlung eingefahren.2013_08_31 SSCR 50_3

Der weitere Abend galt dann den Würstchen, Salaten, Bieren und Gesprächen und einigen Tänzchen, zu denen der DJ animierte, dessen Musik ganz Woffelsbach erfreute.

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(190 Besuche)

Ein Gedanke zu „SSCR 50 Jahre … und nicht leise

  1. Wirklich – ein schönes Fest, bei dem auch daran erinnert wurde, dass der SSCR nicht nur für seine sportlichen Erfolge stand und steht. Er war auch immer ein lebendiger Treffpunkt für Segler, gleich ob Regatta – oder Fahrtensegler, ob alt oder jung. Diese Jubiläumsfeier
    zeigt, dass es auch heute noch so ist.

Schreibe einen Kommentar