5 Stunden Spass an der Freud

2014_02_01 Martin als Willi Wichtig
Martin als Reporter Willi Wichtig

Es ist jährlich ein Erlebnis und ein Teilnahme-Muss, die Karnevalssitzungen der Kiescheflitscher im Antoniushof. Woffelsbacher und Rurberger Narren ziehen dort seit Jahren ein Programm ab, das nichts an Anziehungskraft verloren hat. Unter der gekonnten Sitzungsleitung von Bruno Nellessen reiht sich Programmpunkt an Programmpunkt und der Spaß, den die Aktiven haben, überträgt sich sofort auf die Jecken im Saal. Erstmalig mit dabei bei kv kompakt – der jährlichen Nachrichten-Sketch-Serie – war der Woffelsbacher Martin Oelgeklaus unter anderem als Willi Wichtig, der „vor Ort“ vom Brand in der Kartoffelküche von Michael Franzen berichtete: Die Zwiebeln waren nicht mehr zu retten!

2014_02_01 Tanzgruppe
Tanztruppe international

Wie immer, flott, akrobatisch und schön anzuschauen, die Frauen und Männer der gemischten Tanzgruppe, die dieses Jahr durch die Welt tanzten – getreu dem Motto „jeck und international“.

Der Höhepunkt der ersten Sitzung ist stets der Auftritt des Prinzen/-paares/Dreigestirns. Das bestgehütete Geheimnis der Eifel wird erst mit dem Einmarsch der Tollitäten gelüftet.

2014_02_01 Dreigestirn 2014
Jungfrau Mike I., Prinz Seppi I. und Bauer Basti I.

Dieses Mal zog mit Sebastian Harth, Bastian Bachhoven und Mike Nellessen ein Dreigestirn ein, das schon beim ersten Auftritt klar machte: Hier ist Spass an der Freud und viel Bewegung auf der Bühne und im Herzen.

2014_02_01 Kunibert Lutterbach
Kunibert Lutterbach als Heino

 

2014_02_01 Michael Franzen
Michael Franzen als Heino

Der Elferrat machte sich dann über Heino her, der im letzten Jahr Monschau und eine Vielzahl von Titeln heimsuchte, die er coverte. So denn auch die vielfältigen Doubles, die die Zuhörer zu Jubelstürmen hinrissen.

2014_02_01 Maennertanzgruppe als Piraten
Piratentänzer

Dann ließ es sich der Prinz nicht nehmen mit seiner angestammten Tanzgruppe den Schwerpunkt seiner Regentschaft als Pirat deutlich zu machen. Das wurde auch fortgesetzt als die Männer wieder mal (fast) alle Hüllen fallen ließen und vor dem Piratenhintergrund als Nixen über die Bühne wirbelten, Busen, Bauch und Waden wabbeln ließen und nicht nur die Damen im Saal zu Begeisterungsschreien hinrissen.

Wer das (noch einmal) sehen will, hat in 14 Tagen Gelegenheit dazu. Dann wird das Woffelsbacher Piratenpack im Saal sicherlich mit den Kollegen auf der Bühne begeistert mitgehen.

2014_02_01 Maennertanzgruppe als Nixen
(fast) hüllenlose Nixen

2 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(344 Besuche)

Schreibe einen Kommentar