Wenn die Kapelle zum Konzertsaal wird …

 

…dann ist es kurz vor Weihnachten und die Rurseeklänge spielen ihr Weihnachtskonzert in der Wendelinuskapelle! Wieder einmal zeigte unser Blasorchester in einem musikalischen Blumenstrauß ihre Vielfalt aus kirchlichen und weltlichen Klängen.

2014_12_20 Weihnachtskonzert Peter HuertgenPeter Hürtgen begrüßte als Vorsitzender die Zuhörer und wünschte einen wunderschönen Abend. Und er versprach nicht zu viel; denn mit ihrer Darbietung begeisterten die Musiker die zahlreichen Anwesenden und spätestens bei dem Song „The World“ war der unverkennbare Sound einer echten Big Band zu hören. Dieses akustische Erlebnis zeigte wieder einmal wie unsere Vereine im Ort ihr Bestes geben um Anwohnern aber auch Gästen die Stärke unseres Ortes zu demonstrieren. Die Rurseeklänge gehören zu Woffelsbach wie unser See und hätte es jemals eines Beweises der musikalischen Stärke bedurft, so wurde er am heutigen Abend eindrucksvoll geliefert.

Wie in den vergangenen Jahren dirigierte Frank Rebien die Musiker und führte die Zuhörer erläuternd durch das Programm – allerdings zum letzten Mal, wie beim abschließenden Umtrunk im Haus Rurseeklänge mitgeteilt wurde.

2014_12_20 Weihnachtskonzert Dirigent
Frank Rebien zum letzten Mal am Dirigentenpult

 

Wieder einmal gilt der Dank allen Beteiligten, die den Anwesenden einen schönen Einstieg in die Weihnachtszeit bescherten.

7 gefällt der Artikelbitte abstimmen

 

7 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(274 Besuche)

Schreibe einen Kommentar