Reinhold sagt Danke

Er hat die Redaktion schon vor längerer Zeit gelöchert. Heute aber ist er dran: Reinhold Jansen, Vorsitzender der Aktiven Woffelsbach, sagt

Danke!

an alle, die bei

„Wir sind Wir! Ne Daach in Woffelsbach“

so aktiv mitgewirkt haben. Alle Stationen haben großen Spaß gemacht und viel Interesse gefunden. Sie noch einmal auf zu zählen würde den Rahmen sprengen. Aber wie Reinhold sagt: „Diejenigen wissen, was sie getan haben – und ich auch.“

Nicht zuletzt geht ein Dank an die vielen Besucher. Wir freuen uns, dass Ihr bei uns wart!

21 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(378 Besuche)

2 Gedanken zu „Reinhold sagt Danke

  1. Die Regenerierung nach solch einem „Nee Daach“ braucht eben seine Zeit und jeder der mit angepackt und dazu beigetragen hat, weiß wovon ich spreche.
    Auch im Namen der Wasser Sportfreunde Aachen vielen Dank für eine gute Zusammenarbeit, viel Spaß und tolle Erinnerungen an diese tollen Tage. Ein besonderer Dank unserer Seite gilt natürlich nochmal den unterstützenden Vereinen, der DLRG und den Campingfreunden in der Woffelsbacher Bucht sowie den 24 Teams, die am Start waren.
    Zahlreiche Besucher erfreuten sich vieler Stationen und auch daran erkennt man, dass es sich entwickelt.
    Sehr viel positive Resonanz aus Presse und unseren Mannschaften läßt uns schon heute mit Vorfreude auf den 10.06.2017 blicken. Und es gibt auch schon neue Anmeldungen für unseren 12. Drachenboot Rursee Cup, sowohl Wiederholungstäter als auch neue Teams haben schon zugesagt. Alle Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es bald auf : http://www.wsa-ev.de
    Nun wünschen wir allen Freunden von Woffelsbach noch eine schöne Wassersportsaison und hoffentlich noch einen schönen Sommer. Unser Bootshaus ist übrigens in Wildenhof. Von dort hat man einen wunderschönen Blick auf’s schöne Woffelsbach und jeder ist gern gesehen.

    Steffen Scholz
    Wasser Sportfreunde Aachen e.V.

Schreibe einen Kommentar