Tolle Mainacht in Woffelsbach

Hoch ragt der prachtvoll geschmückte Woffelsbacher Dorf-Maibaum über dem Spielplatz an der Kirche. In den vergangenen beiden Jahren konnte das Fest coronabedingt nicht wie gewohnt stattfinden. Dieses Jahr war wieder fast alles wie gewohnt. Die Woffelsbacher und ihre Gäste nahmen das Angebot gerne an und feierten bei Gegrilltem und Getränken. Viele waren gekommen um nach langer Zeit der Entbehrung wieder mal ein Fest in unserem Ort feiern zu können.

Nur wer „Wegezoll“ in Form einer Kiste Bier gezahlt hatte, konnte seiner Liebsten einen Maibaum ans Haus stellen. Ansonsten lief er Gefahr, dass sein Liebesbeweis von der Maigesellschaft wieder entfernt wurde. Als äußeres Zeichen für die Zahlung wurde eine Plakette ausgegeben, die gut sichtbar am Maibaum befestigt werden musste.

Um Missverständnissen vorzubeugen, eine schöne Idee.

0 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(123 Besuche)

Schreibe einen Kommentar