Jahresrückblick 2016

Dieser Tage blicken alle auf das vergangene Jahr zurück. Das tun wir natürlich auch mit Fokus auf unseren Wohlfühlort. Was waren die Dinge, die die Besucher dieser Webseite besonders bewegt und interessiert haben? Eine Monatsübersicht:

Im Januar war die Meldung Webcam auf den See immer noch die beliebteste Nachricht, natürlich auch mit dem Blick auf Woffelsbach und den See. Die Meldung brachten wir zwar schon am 27. November 2015, aber sie war auch im Januar 2016 noch der Hit, ebenso wie die Webcam das ganze Jahr über, die von allen Seiten am häufigsten in 2016 angeschaut wurde.

Der Februar wurde wie fast jedes Jahr vom Karneval beherrscht. Den Bericht über „Ferdi´s Zooch 2016 piratös“ wollten die meisten Leute lesen.

Am (vorläufigen) Aus für den Dorfladen nahmen im März viele Leser Anteil. Glücklicherweise fand sich ja nach überschaubarer Zeit ein neuer Betreiber.

Im  April wurde Die große Fusion von zwei Segelvereinen, nämlich SSCR und YCR  mitgeteilt.  Allerdings überdauerte der Zusammenschluss den 1. des Monats nicht .

Im Mai war der Hit für die Leser 500 Jahre Woffelsbach – in Bildern, obwohl natürlich 1516 noch keine Fotos gemacht wurden und wir uns daher mit aktuelleren Bildern aus den 30iger Jahren des vorigen Jahrhunderts oder später begnügen mussten.

Im Juni hatten nicht wenige Spaß an „Ne Daach – vielfältig perfekt“, ebenso wie am Programm des Tages selbst. Drachenbootrennen, historische Bilderausstellung, Konzerte und, und, und …, das alles fand großen Anklang.

Der Juli brachte dann ein überragendes Interesse für Onkel Wolf ist los. Damit wurde nicht zuletzt belegt, wie sehr den Lesern ein Dorfladen am Herzen liegt.

Im August erfreuten sich die Leser an den neuen Hinweistafeln für Woffelsbach, die uns zu einem Ort machen, der Touristisch erschlossen ist.

Im September war die Ankündigung, dass der Drehort Woffelsbach jetzt tatsächlich gesendet wird, der absolute, auch Jahres-Lesehit. „Die Eifelpraxis – Hilfe aus Berlin“ brachte dann tatsächlich lebende Bilder aus unserem Ort in alle (ZDF)Welt, wobei für die Fortsetzung noch Reserven von den Aufnahmen aus dem Juni im Depot lagern.

Im Oktober waren die Wassersportler dran und kürten ihre Segler des Jahres 2016 . Wieder ging es über mehrere Wochen eng her. Die Nase vorn hatten dieses Jahr Tobias Call und Nick Houben vom ABC.

Im November war die jährliche Fete der YCR-Gastwirte der Hit, die 6 Jahre … und Roberta feierten.

 

Und im Dezember fand der Abschied von John Barns, Redakteur dieser Seiten, Schriftsteller, Fotograf vieler eindringlicher Woffelsbach-Aufnahmen und engagierter Woffelsbacher, den meisten Zuspruch.

Dass damit nicht alle Ereignisse erfasst sind, ist klar: Musikfest, Piratenfest, Almabtrieb, St. Martin usw. Aber ein zusammenfassender Rückblick darf ja nicht so lang sein wie die Originale. Die könnt Ihr alle noch nachlesen …

Die Seiten woffelsbach-rursee.de verzeichneten im Jahre 2015 mit insgesamt 54.000 Besuchen (Vorjahr 46.000), bei denen über 120.000 Seiten (Vorjahr 110.000) abgerufen wurden, erneut steigende Zugriffszahlen. Im Schnitt sind das immerhin 150 Besuche und über 330 Seiten pro Tag – sommers wie winters. Für ein Dorf mit 550 Einwohnern nicht schlecht.

Das freut die Redaktion natürlich sehr. Euch als Lesern danken wir für Eure Treue im letzten Jahr und wünschen Euch

ein wunderbares Jahr 2017
in und mit Woffelsbach!

12 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(318 Besuche)

Schreibe einen Kommentar